Kuh Braunvieh
Kühe Braunvieh auf Wiede Morgensonne
Kuh Braunvieh
Euter Kuh Braunvieh
Kühe Braunvieh auf Almwiese
Kalb Braunvieh auf Stroh
Kuh Braunvieh Kühe Braunvieh auf Wiede Morgensonne
Kuh Braunvieh Euter Kuh Braunvieh

Braunvieh


Auf einen Blick:

Milchbetonte Zweinutzungsrasse

Hohe Milchleistung
Sehr robust und langlebig
Weidefähig und für Stallhaltung geeignet
Braun bis Graubraun
Hell eingefasstes Flotzmaul

Widerristhöhe Kalbin: 133 - 143 cm
Gewicht Kalbin: 450 - 600 kg
Gewicht Kühe: 550 - 750 kg
Gewicht Stiere: 1000 - 1200 kg

In puncto Nutzungsdauer in vielen Ländern Nr. 1.



Allgemein:  Hauptverbreitungsgebiete in Österreich: westliche Bundesländer und Zentralösterreich. Die hohe Leistungsbereitschaft ermöglicht höchste Milchleistungen mit einem hohen Anteil an Kappa-Kasein B als Grundlage für wirtschaftliche Käseproduktion. Bei den Fitnesseigenschaften stechen Fruchtbarkeit, Leichtkalbigkeit (95 % Normalgeburten), Eutergesundheit und das gute Fundament hervor. Die genetisch bedingte Langlebigkeit (höchster Anteil an Dauerleistungskühen) resultiert auch aus dem hohen Anteil an gealpten Jungtieren.

Zuchtziel:  48 % Milch
5 % Fleisch
47 % Fitness
Milchleistung: 10faches Körpergewicht mit engem Fett-Eiweiß-Verhältnis
Population in Österreich: 170.000
Herdebuchkühe: 58.000
Herden: 6.200
Rassenanteil in Österreich: 8,2 %
28,5 % der Kühe gealpt
Gewicht: ca. 700 kg
Kreuzhöhe: 140 - 150 cm
Erstabkalbung: 31 Monate
Nutzungsdauer: 3,8 Jahre

Nutzungsrichtungen:  Milchbetonte Fitnessrasse, Gebrauchskreuzung mit Milch- und Fleischrassen, Mutterkuh-Fleischrasse (Original Braunvieh), Anpassungsfähigkeit an alle Produktionsbedingungen weltweit.
Für intensive und extensive Produktionsrichtungen, Weide- und Laufstalltauglichkeit (harte Klauen, gute Fesseln).
Anfrage